Ein Leben für Erna, Kühe und Ford Granada

geboren: vor verdammt langer Zeit auf Heini seine Eltern ihren Hof - zwischen Melken und Heu dreschen, der Tierdoktor war dabei.

aufgewachsen: in Kattenvenne, Kindergarten: Hatten wir damals noch nicht, Schule: Kattenvenne. In der 7. Klasse entlassen. Immerhin war Heini da schon 21...
Als Kind mußte Heini immer die Kleidung seiner älteren Geschwister "auftragen" - das Dumme dabei: Heini hatte nur ältere Schwestern. "Kinder können grausam sein", mußte er früh feststellen...

Berufsausbildung: Melken, Schweine füttern, Trecker fahren, Spargel pflücken und Erdbeeren stechen - alles selbst beigebracht.

vor knapp über 40 Jahren: Hochzeit mit Erna vom Nachbarhof. Heini wollte sie nicht, aber er war ihren Eltern vom Vater versprochen worden. Heute weiß Heini, daß sein Vater sich wirklich nur versprochen hat. Mitgift: Ein Trecker. (Und Ernas Schwester hat zwei Jahre später einen Mähdrescher als Mitgift bekommen...)

Fremdsprachen: Deutsch, Plattdeutsch und über andere Leute

Hobbys: Trecker fahren, Hochleistungsmelken, Sammeln von Güllefässern, Karaoke-Singen zur allgemeinen Gefahrenabwehr

besondere Fähigkeiten: Amtierender Kreismeister im Wett-Buchstabieren, Vize-Landesmeister im Freistil-Benehmen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bauer Heinrich Schulte-Brömmelkamp